Till Lindemann

Musiker bekommt Besuch von Moskauer Polizei

news_neutral

Rammstein Sänger Till Lindemann hat Probleme mit der russischen Polizei.

Am Sonntag hätte Lindemann bei einem Festival 160 Kilometer nordwestlich von Moskau auftreten sollen. In der Nacht zuvor hatte er in seinem Hotelzimmer unangekündigten Besuch von der Polizei, die ihn davor gewarnt hat bei dem Festival zu spielen. Offiziell wegen Corona-Auflagen – es werden aber politische Gründe vermutet. Wenig später wurde das Festival dann komplett abgesagt.

Der Veranstalter des Festivals kandidiert im September bei der Wahl zum Regionalparlament für die Oppositionspartei Rodina. Der Auftritt von Lindemann wurde wohl als indirekte Wahlwerbung gesehen.

Quelle: ntv

Was sonst noch so los ist in der Rockwelt...

undefined
STAR FM Berlin
Audiothek
Starfm Logo

STAR FM rockt an 2 Standorten!

Wähle deine Rockheimat aus und schon geht's los...